Der neue Wasserspielplatz im Eliaspark

Der Eliaspark ist ein Erholungsraum für alle Bürger, mitten in Cottbus. Der neue Wasserspielplatz verbindet die Themen Heimat, Cottbus, Natur und Landschaft der Lausitz und schafft damit ein aktives Erlebnis, das von Kindern aller Altersgruppen erforscht und erspielt werden kann.

Die CMT als Betreiber wird die Betriebszeiten von Mai bis Oktober, täglich zwischen 8.00 bis 20.00 Uhr ermöglichen.


 

 

News


Zurück zur Übersicht

09.11.2017

Grußwort des Oberbürgermeisters Holger Kelch

Für Generationen unserer Kinder
Sehr geehrte Damen und Herren,
es ist ein Jammer: Man schaut sich den Zustand des alten Wasserspielplatzes aus Zeiten der Bundesgartenschau im Eliaspark an und ist traurig. Dann folgt der Satz: Die Stadt hat kein Geld – und alles ist gesagt. Tatsächlich?
Nein! Und es ist auch kein Grund zu jammern! Denn es gibt schon viele Unterstützerinnen und Unterstützer, die den Wasserspielplatz zu neuem Leben erwecken wollen. Und es gibt die Bürgerstiftung Cottbus und Region, deren Motto „Wir für hier“ treffender wohl nicht sein kann.
Als Schirmherr ist es mir eine Freude, dieses Projekt des neu erwachenden Cottbuser Bürgersinns begleiten zu dürfen.
Als Oberbürgermeister bin ich – gemeinsam mit der Congress, Messe und Tourismus GmbH – froh darüber, dass ein schönes Stück des grünen Cottbus wieder ergänzt wird.
Als Vater weiß ich, wie viel solch ein besonderer Spielplatz wert ist für die Kinder unserer Stadt.
Die einzigartige Fläche lädt wieder zum Herumtollen, Planschen und künftig auch zum Klettern ein, bringt das Element Wasser nahe und gleichzeitig eine unserer Pulsadern, die Spree. Kinder können hier ihren Spaß haben, aber auch das Verbindende der Lausitz erkennen – von der Quelle der Spree bis zu Mündung in die Havel nach dem Weg in die Hauptstadt Berlin.
Es gibt ein tolles Projekt, das weit über Ideenskizzen und Zeichnungen hinaus gut geraten ist. Es wird bereits gebaut.
Und es gibt auch Geld. Es steckt nur noch nicht in der richtigen Tasche. Auf dem Konto der Bürgerstiftung für den Wasserspielplatz ist noch Platz.
Ich lade Sie daher gern ein, sich zu beteiligen. Wer baut, braucht Geld. Die Bürgerstiftung freut sich außerdem über weitere Hilfe und Unterstützung. Alle nötigen Informationen finden Sie hier auf der Internetseite der Stiftung und des entstehenden Wasserspielplatzes.
Machen Sie mit, dass der Wasserspielplatz ein Erfolg der Cottbuser Bürgerinnen und Bürger wird. Für Generationen unserer Kinder.
Ihr Holger Kelch
Oberbürgermeister der Stadt Cottbus/Chóśebuz

 Grußwort_OB_Bürgerstiftung_Wasserspielplatz_2017_10_26.pdf


Zurück zur Übersicht